Förderung Photovoltaik Speicher Bayern 2022

Mit dem bekannten 10.000-Häuser-Programm in Bayern können auch Solarstromspeicher gefördert werden. Zukünftig kann im „PV-Speicher-Programm ein Zuschuss für neu Installierte Batteriespeicher für Solarstrom und für PV-Anlagen beantragt werden. Sie erhalten insgesamt bis zu 3.200 Euro Zuschuss, abhängig von der Kapazität und der Leistung. Wir freuen uns, dass diese Förderung auch in 2022 weitergeführt wird. 

Die Höhe der Förderung ist abhängig von der Kapazität des Batteriespeichers. Diese ist gestaffelt. Für einen 3kW/h-Speicher gibt es beispielsweise 500 Euro. Ein 30kW/h-Speicher wird mit bis zu 3.200 Euro gefördert. Bisher gab es Monatskontingente, für 2022 steht wieder ein Jahreskontingent zur Verfügung, welches über einen öffentlichen Zähler einsehbar ist. 

Sollten Sie Interesse an diesem Förderprogramm haben, so achten Sie bitte auf die Öffnungen desselben für Anfang 2022.

  • Im Januar 2022 vom 10.1.2022 um 08:00 Uhr bis zum 17.1.2022 um 08:00 Uhr wird die Antragsplattform für das Photovoltaik-Speicher-Programm ohne Monatskontingent geöffnet.
  • Die nächste Öffnung ist dann für Anfang Februar 2022 geplant.

Voraussetzungen für die Förderung Photovoltaik-Speicher 2022

Der/die Antragsteller:in muss eine neue Photovoltaik-Anlage installieren, deren Leistung mindestens der Kapazität des Batteriespeichers entspricht. Außerdem gibt es noch weitere Voraussetzungen:

  • Ein intelligentes Energiemanagementsystem muss Bestandteil der Anlage sein.
  • Es handelt sich um ein Ein- oder Zweifamilienhaus.
  • Der Antrag wird online vor Erteilung des Auftrags gestellt (Beratung und Planung dürfen vorher erfolgen).
  • Die Installation muss dann innerhalb von 9 Monaten nach dem bestätigten Eingang des elektronischen Förderantrags abgeschlossen sein.

So hoch ist der Zuschuss für Solarstromspeicher in Bayern

  • 3,0 bis 3,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 3,0 kWp (PV-Anlage): 500 Euro Zuschuss
  • 4,0 bis 4,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 4,0 kWp (PV-Anlage): 600 Euro Zuschuss
  • 5,0 bis 5,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 5,0 kWp (PV-Anlage): 700 Euro Zuschuss
  • 6,0 bis 6,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 6,0 kWp (PV-Anlage): 800 Euro Zuschuss
  • 7,0 bis 7,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 7,0 kWp (PV-Anlage): 900 Euro Zuschuss
  • 8,0 bis 8,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 8,0 kWp (PV-Anlage): 1.000 Euro Zuschuss
  • 9,0 bis 9,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 9,0 kWp (PV-Anlage): 1.100 Euro Zuschuss
  • 10,0 bis 10,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 10,0 kWp (PV-Anlage): 1.200 Euro Zuschuss
  • 11,0 bis 11,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 11,0 kWp (PV-Anlage): 1.300 Euro Zuschuss
  • dies setzt sich weiter so fort bis 29.9 KWh bzw. ≥ 29.9 kWp
  • ab 30,0 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 30,0 kWp (PV-Anlage): 3.200 Euro Zuschuss
Batteriespeicher Förderung 2022
Menü